35,10,0,50,1
25,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,1,1,0,2,40,15,5,2,1,0,20,0,0
Storchennest Otterwisch
Storch
1884596
Heute: 12
Dieser Monat: 298
Total: 1.884.596
Deutschland 96,3% Deutschland

Total:

62

Länder
PEG: Taubenkücken...
Nun ist es soweit nach langen brüten...ein kleines Taubenkücken ist geschlüpft in der Falkenhöhle... :o).

21.08.2023
PEG: Storchenpaar
Ach ist das schön...nach langer Zeit ist mal wieder ein Storchenpaar auf dem Nest und ruht sich aus...nun werden Sie noch die Zeit geniessen,die Jungen sind ja nun flügge und können sich selbst verorgen...da kommt den "Alten" die Ruhe gerade richtig,bevor Sie später dann die große Reise antreten. Und Wir hoffen Alle,dass Sie gesund und munter alles gut überstehen und Wir uns im nächsten Jahr wiedersehn. LG Steffen+PEG

11.08.2023
Petra: Tauben
Achjeee, schon wieder ein Ei :( und das kleine Täubchen muss ja auch noch voll versorgt werden.

11.08.2023
Petra: Täubchenkino
Nachdem Störche und Turmfalken ausgeflogen sind, gibt es trotzdem noch etwas zu beobachten: die Tauben im Falken- und Schleiereulenkasten. Im Falkenkasten wird noch gebrütet, aber im anderen Kasten herrscht reges Treiben. Da gab es schon zum zweiten Mal Nachwuchs :) Nachts sitzen Mini, Jungspund, Mama und Papa friedlich beisammen und schlafen. Tagsüber ist immer was los! So sitzt das junge Täubchen gern beim Minitäubchen und die beiden verstehen sich anscheinend gut ... putzen aneinander herum und kuscheln zusammen, wenn die Kirchen Glocken losgehen. Mama Taube passt es nicht immer, wenn sie die beiden gemeinsam sieht. Dann jagt sie das ältere Geschwisterchen rabiat raus aus dem Kasten. Papa kommt immer noch zum Füttern und verteidigt das ältere Täubchen. Tja, und ab und zu kann man schon wieder eine Balzerei beobachten ;-) Mir ist klar, dass nicht jeder Beobachter Tauben leiden kann. Für mich leider unverständlich, denn ich weiß aus eigener Erfahrung, wie liebenswert und sozial sie sind. Und sie übertragen auch keine Krankheiten auf uns! Wie auch immer, ich schaue gern beim Treiben im Kasten zu :)

07.08.2023
Naurulokki: neues Storchenpaar?
Hallo Klaus! Ihr habt wohl Neuzugänge zu verzeichnen? Beim alten Paar hatte doch der Storchenmann einen silbernen Ring, oder? Dieser hier trägt einen schwarzen und sieht etwas kleiner als der andere Storch aus. Würde daher auf eine Störchin tippen? VG Jana

19.07.2023
PEG: Aber...
aber wie es aussieht..ist es ein anderes Storchenpaar...der eine trägt einen schwarzen Ring...Unser Storchenmann hatte einen Aluring...Klaus vielleicht erkennst du die Nummer--und weisst wo dieser herkommt--Alter--Name???? Also weiter beobachten...LG

19.07.2023
PEG: Alle Beide Störche da....
...nach langen Tagen+Wochen ist das Storchenpaar da...das ist schön...dass Sie sich mal wieder sehn lassen...:o)

19.07.2023
herrsim: Oh wie schön
Heute gegen 11.00 Uhr waren tatsächlich mal beide Störche auf dem Nest. Vielleicht haben sie eine Verabredung für nächstes Jahr getroffen. ;-) LG an alle Storchenfreunde

19.07.2023
PEG: Storchenmann...
...ach endlich ist auch mal wieder der Storchenmann da..heute gegen 20:30 war Er da..mal sehn ob auch das Weibchen kommt...eine Nacht mal wieder zusammen verbringen. Es tut einen immer so Leid,wenn nur ein Storch da ist und allein. Na mal sehn. Und Klaus..wie geht es den kleinen Turmfalken? Das Video ist schön,wie der Kleine das Geflügelfleisch mit Genuss frisst...da hat ER gut Chancen zu überleben.Hast du eigentlich die 4 Jungen Turmfalken aus Otterwisch mal wieder gesichtet? Nun ist auch die Bruthöhle mit einen Taubenpaar belegt,da wirds wohl bald eine Gelege geben....LG PEG :o)

10.07.2023
Klaus: Turmfalke aus Grimma

Gestern Nachmittag bekam ich einen Anruf aus Grimma Hohnstädt, bei der Kirche soll ein kleiner Turmfalke sitzen der nicht fliegen kann. Ich sagte sie sollen versuchen ihn zu fangen, wenn er nicht wegfliegt in einen Karton tun und nochmal anrufen. So kam es dann auch und ich habe seit gestern einen kleinen Kurgast. Das Futter (Geflügelfleisch) hat er gern genommen, heute früh gab es noch mal eine Portion und gegen Mittag zieht er um zu Jens Hörig unseren Falkner nach Gerichshain. Dort kann er mit vielen kleinen Turmfalken groß werden und später in die Welt fliegen. Ein kleines Video von der Fütterung könnt ihr euch bei "Neues 2023" anschauen. Den Ring hat ihm Bernd Holfter schon vor einigen Wochen angelegt, dadurch kann man ihn auch gut zuordnen.
Falke Grimma


23.07.2009
 
Powered by Phoca Guestbook